6.2.2021 – USA Small Batch No. 4 angekündigt

Der US-amerikanische Kilchoman-Importeur ImpEx Beverages kündigte gestern das Erscheinen der USA Small Batch No. 4 an. Während in den meisten Kilchoman-Absatzmärkten weltweit erst jeweils ein bis zwei Small Batch Releases erschienen sind, werden es in den USA also in Kürze schon vier sein.
Wie mehrfach berichtet, stellen die Small Batch Releases im Prinzip ein Machir Bay-Vatting mit 46% Prozent Alkohol dar, dem ein spezielles Fass zugesetzt wird. Das Ergebnis sind junge Whiskies mit deutlichen Fruchtnoten, die sich je nach Zusatzfass stark unterscheiden und den Einfluss verschiedener „experimenteller Fässer“ auf die Kilchoman-Reifung sehr gut nachvollziehbar machen.

Bei der USA Small Batch No. 4 ist das Zusatzfass wie schon bei der USA Small Batch No. 2 wieder ein Madeirafass, nur beträgt der Anteil dieses Mal 30 % (d.h. 65 % Bourbon / 5 % Oloroso Sherry / 30 % Madeira) und nicht 70 % Bourbon / 5 % Sherry und 25 % Madeira wie bei der No. 2. Der Alkoholgehalt beträgt 48,1 %, die Auflage wieder 1.260 Flaschen.