Kilchoman Comraich Batch No. 2

Fass-Nrn.: 206/2011, 207/2011, 208/2011

Fassart: 1st Fill Ex-Bourbon Barrels

Fässer befüllt: 21.4.2011

Flaschenabfüllung: 11.3.2019

Alter: 7 Jahre

Alkoholstärke: 55,3 %

Phenolgehalt: 50 ppm

Flaschenanzahl: 772 Flaschen

Flaschengrößen: 0,7 l / 0,75 l / 0,02 l

Bottle Code: COM 11/03/19 19/30

Vertrieb: nur in den Comraich Bars ausgeschenkt

.

Die 2. Batch des Comraich, die im Frühjahr 2019 in die weltweiten Comraich-Bars kam, stellt ein Vatting aus drei knapp 8 Jahre alten 1st Fill Ex-Bourbon Barrels dar.
Samples dieser Release waren Teil des Kilchoman Comraich Online Tastings am 21. Oktober 2021.

.

.

Geschmacksnotizen:.

HPN:

Nase: Die Nase sagt sofort: im Bourbonfass gereifter Whisky mittleren Alters (keine New Make Noten mehr aber auch noch kaum Holz etc.; etwas Möbelpolitur), mit ziemlich zurückhaltender Nase. Der Torfrauch ist hier für einen Kilchoman recht schwach wahrzunehmen, dessen Charakter und ppm kaum einzuschätzen. Zunächst Zitrusnoten, dann gelbe Früchte (Apfel, Birne), Vanille und Honig. 86

Geschmack: Viel zuckersüßes Birnen- und Apfelkompott, dazu Vanille, Honig, Karamell und etwas Würze. Nicht so trocken wie vergleichbare Kilchomans. 89

Abgang: Mittellang. Etwas trockener werdend. Die Kompottsüße bleibt noch lange erhalten und zeigt am Ende mehr Zitrusnoten. 89

So ähnlich könnte ich mir in der Zukunft mal eine Standardrelease von Kilchoman mit Jahresangabe vorstellent! 88 / 100 Punkte

.

Archer:

Nase: Deutlicher Unterschied zu Batch 1 in der Nase. Die dunklen und teilweise getrockneten Früchte fehlen gänzlich (verständlicher- und logischerweise, da kein Sherryfass zum Einsatz kam). Apfel- und Birnenstückchen, die Birnen kandiert. Vanille, Honig, frische grüne Äste, frischer Grasschnitt. Der Rauch dezent und frisch. 87

Geschmack: Oh, welch fantastische Süße er auf die Zunge legt. Nur 0.2%-Punkte weniger ABV als Batch 1, aber unvergleichlich weicher und cremiger. Karamell, weiße Schokolade, Mandelmus. Reife rote Äpfel, gesmokte Erdbeeren, frischer Rhabarber, Quittengelee. Einfach nur fantastisch. 91

Abgang: Mittellang bis lang, trockener Rauch, Apfelmus, Erdbeeren, Vollmilchschokolade. Da steckt noch lange alles drin, was ihn auf der Zunge so genial macht. 90

Selten einen Kilchoman im Glas gehabt, der sich in der Nase so zurückhält, während er auf der Zunge aus allen Rohren schießt. Wäre das ein Whisky, wenn auch die Nase mitziehen würde.  89 / 100 Punkte

.

Das Tasting-Samplefläschchen

.