Chronik 2001

Anthony Wills, ein aus England stammender ehemaliger Weinhändler und unabhängiger Whiskyabfüller und Mark French, der auf Islay die Rockside Farm bewirtschaftet, entwickeln die Idee auf der Rockside Farm eine Farmdestillerie nach altem Muster zu bauen. Am 12.11.2001 wird die Kilchoman Distillery Company Ltd im Companies Register eingetragen, mit Anthony Wills als Director und seiner von Islay stammenden Frau Katherine als

Weiterlesen

Chronik 2003

November 2003: In einem Interview in Walter Schoberts »Whisky Watch No. 22« betont Mark French, dass er fest daran glaubt, dass die Destillerie nach zwei Fehlversuchen im Jahr 2004 nun doch gebaut werden wird. Zum neu gebildeten Team gehören jetzt neben Anthony Wills und ihm, der Whisky-Wissenschaftler James Swan und Whiskyexperte und Autor Charles MacLean. Sir John MacTaggart, der sich

Weiterlesen

Chronik 2004

Ab Mitte des Jahres beginnt das Projekt Kilchoman-Destillerie nun auch physische Formen anzunehmen. Die Arbeiten beginnen mit dem Umbau einiger der alten Farmgebäude. So wird die ehemalige Mühle zum Stillhouse, einer der alten Ställe zum Visitor Centre. Ausgeführt werden die Arbeiten von »Woodrow Construction Ltd« einer örtlichen Baufirma, die auch schon an der Wiederinbetriebnahme der Ardbeg-Destillerie beteiligt war. Mai: Auch

Weiterlesen

Chronik 2015

Der »Machir Bay« erscheint ab jetzt ohne Jahresangabe. Benannt nach der unweit der Destillerie befindlichen Bucht mit einem der schönsten Sandstrände Islays, wurde die batchweise abgefüllte Release von 2012 bis 2014 noch mit einer Jahresangabe versehen. In dieser Zeit erhöhte sich das Alter der enthaltenen Whiskies von Jahr zu Jahr immer weiter. Ab 2015 verabschiedete man sich vor allem wegen

Weiterlesen