Kilchoman Slightly Peated Bourbon Barrel 491/2011 for Jack Rose Dining Saloon (Washington, DC)

Fass-Nr.: 491/2011

Fassart: Bourbon Barrel

Fass befüllt: 22.8.2011

Flaschenabfüllung: 20.5.2020

Alter: 8 yo

Alkoholstärke: 56,5 %

Phenolgehalt: n/a ppm

Flaschengröße: 0,75 l

Vertrieb: USA

.

Anfang 2020 veröffentlichte Kilchoman die ersten beiden Single Cask Releases mit „ungetorftem“ Whisky aus farmeigener Gerste. Beides Sherry Hogsheads in denen der Whisky für gut 7 Jahre lagerte. In der zweiten Jahreshälfte erschienen dann auch zwei Abfüllungen aus dem Bourbon Barrel, die sich durch eine überragende Fruchtigkeit auszeichneten, da durch den fehlenden Torfrauch die Destillerienote noch deutlicher wurde.
Jack Rose Dining Saloon hatte da schon im Spätsommer sowohl eine Abfüllung aus dem Sherry Hogshead als auch die hier aufgeführte aus dem Bourbon Barrel herausgebracht und ermöglichte so seinen Kunden den direkten Vergleich beider Fassreifungen. Die beiden Abfüllungen firmierten als „slightly peated“, da trotz der Verwendung ungetorften Malzes der »low wines und feints receiver« vor der Destillation nicht geleert und die ganze Anlage keiner Reinigung unterzogen wurde, so dass im Endprodukt noch minimale Torfrauchnoten wahrnehmbar sind. Dies ist auch der Grund, weshalb Kilchoman den Begriff »ungetorft« meist in Anführungszeichen verwendet.

.