Kilchoman Fino Sherry Release angekündigt

Die Kilchoman Destillerie kündigte heute das Erscheinen der vierten und letzten Limited Edition des Jahres 2020, eine Fino Sherry Matured Release an. Diese soll schon in dieser Woche weltweit bei den Händlern erhältlich sein und wird außerdem in begrenzter Anzahl ab dem 14. Oktober auch im Online Shop der Destillerie für 74.52 Pfund verkauft werden.

Nach den Port-, Madeira-, Sauternes-, Rotwein- und STR-Cask-Editionen der letzten Jahre ist dies nun das erste Mal, dass Kilchoman eine Fino Sherry Vollreifung präsentiert, bisher gab es nur einmal ein Fino Sherry Finish als Sonderausgabe zum Feis Ile 2014. Das Interesse der Kilchoman-Fans an der neuen Abfüllung dürfte entsprechend groß sein!
Die Release ist ein Vatting von zwölf in den Jahren 2014 und 2016 befüllten Fino Sherry Butts (elf erstbefüllte und ein Refill-Butt) aus der Bodega Miguel Martin, von der Kilchoman bekanntlich auch alle seine Oloroso Sherryfässer bezieht.

Im Vergleich zu Oloroso und Pedro Ximénez ist Fino ein trockener und mehr salziger Sherrytyp, die Fässer verleihen nach Aussagen der Destillerie dem Kilchoman-Whisky zusätzliche Noten nach frischen grünen Äpfeln, die sich wundervoll mit den typischen Kilchomantönen von gekochten gelben Früchten, Zitrus und maritimen Torfrauch verbinden sollen.

Der Alkoholgehalt der Abfüllung beträgt 46,0 %, die Auflagenhöhe 10.500 Flaschen.

Images by Kilchoman Distillery