Spirit of Unity Blended Malt Scotch Whisky

Nach dem verheerenden Erdbeben und anschließendem Tsunami in Japan im März 2011 taten sich zur Unterstützung der Opfer einige unabhängige schottische Whiskydestillerien (Arran, BenRiach, Bladnoch, GlenDronach, Kilchoman, Kilkerran und Springbank) zusammen und kreierten einen gemeinsamen Blended Malt Scotch Whisky, den Spirit of Unity. Da auch alle anderen Beteiligten, einschließlich der Designer und Vertriebskanäle auf eine Bezahlung verzichteten konnten ca. £80.000 vom Verkauf der Flaschen erzielt werden.

Als das Projekt im April 2011 in den Medien vorgestellt wurde, waren in kurzer Zeit die meisten der in Schottland über die Whiskyshops Royal Mile Whiskies und Loch Fyne Whiskies vertriebenen 1200 Flaschen vorbestellt worden, 800 Flaschen wurden in Japan über Kawachiya Shuhan und Shinanoya verkauft. Einige Flaschen wurden auch zur Unterstützung der Opfer des Erdbebens in Christchurch im Februar 2011 in Neuseeland gespendet.

Kilchoman steuerte das Ex-Bourbon Barrel Nr. 95/2006 bei, das am 7.6.2006 befüllt worden war.

enthaltene Fässer.:

  • Arran 1111/2000
  • BenRiach 86036/2001
  • Bladnoch 70/2002
  • GlenDronach 3029/2003
  • Kilchoman 95/2006
  • Kilkerran 83/2004
  • Springbank 70/2000

Fassarten: diverse

Fässer befüllt: 2000 – 2006

Flaschenabfüllung: 18.5.2011

Alter: NAS

Alkoholstärke: 46,0 %

Flaschengröße: 0,7 l

Flaschenanzahl: 2000

Bottle Code: 2011/05/18 L030584

Vertrieb: Royal Mile Whiskies, Loch Fyne Whiskies, Kawachiya Shuhan, Shinanoya