28.01.2021 – Kilchoman nimmt Versand in die EU wieder auf

Wegen der mit dem nahenden Brexit verbundenen Transportunsicherheiten hatte die Kilchoman-Destillerie, ähnlich wie viele andere Destillerien und britische Online-Shops, den Versand in EU-Länder Ende letzten Jahres ausgesetzt.
Nun wurden die Lieferungen über den Kilchoman Online-Shop wieder aufgenommen.
Auch EU-Bürger können nun wieder exklusive Abfüllungen für den Destillerie-Shop, Tasting Packs für Online-Verkostungen usw. erwerben und sich auf das kommende Fèis Ìle Whiskyfestival freuen, dass coronabedingt auch in diesem Jahr nur online stattfinden wird.
Die Versandkosten mussten von Kilchoman leider angehoben werden, kommen auf den EU-Bürger nach dem Brexit doch jetzt Nettigkeiten wie Einfuhr-Umsatzsteuer, Alkoholsteuer und Handlingkosten durch den Paketdienst, der die Verzollung veranlassen muss, hinzu. Kilchoman nimmt dem Käufer all diese Kosten und den Papierkrieg ab, so dass die erhöhten Versandkosten im Vergleich zu dem, was der Verfasser dieser Zeilen in diesem Jahr schon bei Whiskylieferungen aus Großbritannien erleben durfte, nur als fair bezeichnet werden können.