Kilchoman 100% Islay – 7th Edition

Fassart: Fresh and Refill Bourbon Barrels

Fässer befüllt: 2010

Flaschenabfüllung: 2017

Alkoholstärke: 50,0 % abv

Phenolgehalt: ca. 20 ppm

Flaschenanzahl: unbekannt

Flaschengröße: 0,7 l / 0,75 l

Vertrieb: weltweit

Farbe: helles Gold

Nase: trockener Torfrauch eher dezent, dahinter erst leicht und frisch wirkende Birnenkompott-Süße (das ist nicht so die Erdbeere – d.h. typische aber abgeschwächte Kilchoman-Note), dann kommen aber auch schnell Vanille, Kokos, Honig und Nuss zum Vorschein, und dunklere Töne: etwas Bohnerwachs und recht deutlich (bei Wasserzugabe) feuchte Sägespäne

Geschmack: ölig, sehr süß, Erdbeere (hier mehr als in der Nase) und gelbe Früchte, deutlich moussierend, würzig, auch hier etwas Honig und Nuss, leicht bitter am Ende, kaum metallisch

Abgang: mittellang, wärmend, würzig, nur sehr leichte Bitterkeit

Fazit: sehr süffig, weiterer deutlich wahrnehmbarer Altersschritt: Honig, Nuss und sogar schon Bohnerwachs, dieses Mal kaum bitter; im Ganzen viel komplexer als die Anfänge der Serie (HPN 26.5.2017)