Kilchoman Machir Bay 2014

Fassart: Vatting aus 5 und 6 Jahre alten Fresh-Ex-Bourbon Barrels und Oloroso Sherry Butts

Flaschenabfüllung: 2014

Alkoholstärke: 46,0 % abv

Phenolgehalt: 50 ppm

Flaschengröße: 0,05 l / 0,7 l / 0,75 l

Vertrieb: weltweit

Nachdem die ersten Kilchoman-Whiskies von 2009-2011 ungefähr vierteljährlich als limitierte Abfüllungen herausgekommen waren, wurde Anfang 2012 mit dem Machir Bay die erste General Release – d.h. die erste stets verfügbare Abfüllung der Destillerie – gestartet, die bis heute die mit Abstand wichtigste Kilchoman-Ausgabe darstellt. Benannt nach der unweit der Destillerie befindlichen Bucht mit einem der schönsten Sandstrände Islays, wurde die batchweise abgefüllte Release von 2012 bis 2014 noch mit einer Jahresangabe versehen. In dieser Zeit erhöhte sich das Alter der enthaltenen Whiskies von Jahr zu Jahr immer weiter. Ab 2015 verabschiedete man sich vor allem wegen noch zu geringer Fass-Bestände von diesem Vorgehen. Seitdem weist der Machir Bay keine explizite Jahresangabe mehr auf – der Zeitpunkt der Abfüllung und die Batch-Nummer sind nur noch am Bottle Code erkennbar – und das Alter der enthaltenen Whiskies wurde bei ca. 5 Jahren eingefroren und ein Sherry-Fass-Anteil von 10% angegeben.

Aber zurück zur 2014er Release. Diese stellt eine Vatting aus 5 und 6 Jahre alten Fresh-Ex-Bourbon Barrels und Oloroso Sherry Butts dar.