15.10.2019 – Zwei Port Cask-Releases erschienen

Abfüllungen von in Portweinfässern gereiftem Kilchoman-Whisky zählen zu den seltensten Fassreifungs-Varianten, die Kilchoman bisher herausgebracht hat. Besonders nach der letztjährigen 2. Limitierten Port Cask-Release, die doch ziemlich enttäuschte, bekommt der Kilchoman-Liebhaber jetzt wieder einmal die Gelegenheit den Einfluss von Portfässern auf die Kilchoman-Reifung nachzuvollziehen. Es handelt sich um 2 Schwesterfässer aus dem Jahr 2014 – damit nebenbei auch noch die […]

Weiterlesen

Chronik 2017

28. März: Kilchoman gibt bekannt, dass die gesamte Abfüllung von Fass Nr. 142/2006 gestohlen wurde und bittet jeden, dem eine Flasche dieser Abfüllung zum Kauf angeboten wird, sich sofort an die Destillerie zu wenden. Es handelt sich hierbei um die Abfüllung eines Private Casks von Stuart Wilson, destilliert am 12. Juli 2006 und abgefüllt am 24. Juli 2016 mit einem […]

Weiterlesen

Chronik 2008

15. Mai: eine neu gestaltete und wiederum erweiterte Destillerie-Website geht an diesem Tag online. 29. Mai: beim Kilchoman Open Day des Fèis Ìle 2008 präsentiert Dr. James Swan ein Spirit Tasting mit frischem New Make, einem Einjährigen und einem Zweijährigen Kilchoman. 2. September: Kilchoman nimmt im Herbst 2008 an einigen Whisky-Messen teil, bei denen die Besucher die Möglichkeit haben Kilchoman […]

Weiterlesen

Chronik 2005

Nach den Renovierungs- und Umbauarbeiten des Vorjahres stehen als nächster Schritt im Jahr 2005 die Neubauten (Maltingfloor, Kiln, Warehouse No. 1) sowie der Einbau des Equipments an, um die Destillerie wie geplant Mitte des Jahres zu eröffnen. 7. Februar: die beiden Stills, die Mash Tun und anderes Equipment treffen in der Destillerie ein. Gefertigt und in den nächsten Wochen eingebaut […]

Weiterlesen

Chronik 2004

Ab Mitte des Jahres beginnt das Projekt Kilchoman-Destillerie nun auch physische Formen anzunehmen. Die Arbeiten beginnen mit dem Umbau einiger der alten Farmgebäude. So wird die ehemalige Mühle zum Stillhouse, einer der alten Ställe zum Visitor Centre. Ausgeführt werden die Arbeiten von »Woodrow Construction Ltd« einer örtlichen Baufirma, die auch schon an der Wiederinbetriebnahme der Ardbeg-Destillerie beteiligt war. Mai: Auch […]

Weiterlesen

Chronik 2003

November 2003: In einem Interview in Walter Schoberts »Whisky Watch No. 22« betont Mark French, dass er fest daran glaubt, dass die Destillerie nach zwei Fehlversuchen, im Jahr 2004 nun doch gebaut werden wird. Zum neu gebildeten Team gehören jetzt neben Anthony Wills und ihm, der Whisky-Wissenschaftler James Swan und Whiskyexperte und Autor Charles MacLean. Sir John MacTaggart, der sich […]

Weiterlesen
1 2