Kilchoman Founders Cask #4 erschienen

Picture by Abbey Whisky

Seit einigen Tagen ist in britischen Whisky-Shops die 4. Edition der Founders Cask-Reihe erhältlich. Der exklusiv in Großbritannien vertriebenen Serie liegt die Idee zu Grunde, dass jedes der fünf Mitglieder der Kilchoman-Besitzerfamilie ein spezielles Fass Kilchoman-Whisky auswählt.
Diese Edition darf nicht mit „The Wills Family Cask Collection“ verwechselt werden, die der bekannte französische Spirituosenhändler und Kilchoman-Importeur „La Maison du Whisky“ Ende September 2020 exklusiv für den französischen Markt herausbrachte und der das gleiche Konzept zu Grunde liegt.

Anfang 2018 erschien mit einem von Kathy Wills, der Ehefrau von Anthony Wills und Mutter von George, James und Peter Wills, ausgewählten Single Sherry Fass die erste Ausgabe der Serie, Ende 2019 folgte die No. 2, ein 12jähriges Bourbon Barrel von George Wills, dem ältesten Sohn und im Dezember 2020 Ausgabe Nummer 3, ein Red Wine Finish Single Cask, ausgewählt von Peter Wills.

Für die nun erhältliche 4. Abfüllung wählte James Wills, der mittlere der drei Söhne, ein 100% Islay Refill Oloroso Hogshead aus, in dem der aus farmeigener Gerste hergestellte Whisky über 10 Jahre gereift war.

.

Fass-Nr.: 625/2011

Fassart: Refill Oloroso Sherry Hogshead

Fass befüllt: 13.11.2011 [recte: 13.10.2011]

Flaschenabfüllung: 7.12.2021

Alter: 10 Jahre

Alkoholstärke: 54,4 %

Phenolgehalt: 50 ppm

Flaschenanzahl: 322 Flaschen

Flaschengröße: 0,7 l

Vertrieb: Großbritannien