21.05.2020 – Kilchoman Fass-Versteigerung angekündigt

In einem heute 19.30 Uhr deutscher Zeit auf Instagram, Facebook und YouTube ausgestrahlten Beitrag stellte Anthony Wills zunächst ausführlich das geplante Programm für den Kilchoman Open Day beim diesjährigen virtuellen Whiskyfestival Feis Ile kommenden Donnerstag vor. Wie wir schon früher berichteten wird es dabei eine ganze Reihe äußerst interessanter Programmpunkte geben.
Danach überraschte er die Kilchoman-Fans mit der Nachricht, dass es an diesem Tag eine Versteigerung von Kilchoman-Fässern geben wird.
Anlässlich des 15jährigen Bestehens der Kilchoman-Destillerie – die bekanntlich beim Feis Ile 2005 offiziell eröffnet wurde – werden insgesamt 15 Fässer mit Kilchoman-New Make versteigert. Die Versteigerung der ersten fünf von diesen 15 Fässern beginnt am Kilchoman Day am 28. Mai 2020. Interessenten werden dann ungefähr eine Woche lang online auf die folgen Fässer bieten können:

  • Bourbon Barrel
  • STR Hogshead
  • Oloroso Sherry Hogshead
  • Madeira Hogeshead
  • Port Hogshead

Nach dem Private Cask-Programm der Jahre 2005-2007, das vor allem dazu diente, dringend benötigten Cash Flow für den laufenden Betrieb der Destillerie zu kreieren, wird nun also im Jubiläumsjahr erstmals wieder Privatpersonen die Möglichkeit geboten ein eigenes Kilchoman-Fass zu erwerben. Einzelheiten zur Auktion werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Zwei weitere Auktionstermine mit jeweils 5 weiteren Fässern soll es dann im Laufe des Jahres geben.