24.4.2018 – Neue Kiln und Malt Floor fertiggestellt

Kilchoman verkündet stolz, dass das neue Kiln- und Malt Floor-Gebäude fertig gestellt wurde. Der Mälzboden, auf dem nächste Woche zum ersten Mal Gerste ausgebreitet werden soll, und die neue Kiln sind mehr als doppelt so groß wie ihre im Jahr 2005 gebauten Vorgänger. So wird es der neue Mälzboden ermöglichen bis zu 4 Tonnen Gerste pro Woche zu mälzen und damit den Ausstoß an 100% Islay-Destillat fast zu verdoppeln. Kilchoman betont auch, dass das neue Gebäude der Destillerie die Flexibilität verleiht, den Phenolgehalt des Malzes (der bisher bei ca. 20 ppm) lag, künftig zu variieren. Das sind doch spannende Aussichten!

Das neu gebaute Kilngebäude ist nur der Auftakt einer ganzen Reihe von Baumaßnahmen der nächsten zwei Jahre, die im Endeffekt zu einer Verdopplung der Produktion führen sollen. So wird das Still House verlängert und mit zwei neuen, in Form und Größe identischen Stills und einer zweiten Mash Tun versehen werden. Die Anzahl der Washbacks wird ebenfalls von 6 auf 12 verdoppelt. Eine Reihe neuer Lagerhäuser wird gebaut werden um die deutlich gestiegene Menge an neu gefüllten Fässern aufzunehmen und ein neues und deutlich größeres Besucherzentrum wird durch Um- und Anbau an den ehemaligen Ponyställen entstehen. Wir werden auf kilchomania.com natürlich regelmäßig vom Stand der Bauarbeiten berichten.

Innenansicht des neuen Malt Floor.