1.10.2020 – Zwei neue Kilchoman-Abfüllungen bei The Nectar

Der belgische Kilchoman-Importeur The Nectar veröffentlichte soeben zwei neue Kilchoman Single Cask-Abfüllungen. Es handelt sich bei beiden um 100% Islay-Releases, d.h. Whiskies, die aus Kilchomans farmeigener Gerste „from barley to bottle“ hergestellt wurden.
Die Abfüllung des Fasses 426/2013 reifte für 7 Jahre in einem Bourbon Barrel, bei der zweiten handelt es sich um eine 5jährige PX Sherry-Vollreifung im Fass No. 318/2015.
Bei beiden Abfüllungen bieten sich interessante Vergleiche mit erst unlängst erschienenen Schwesterfässern an.

Dass Fass 425/2013 wurde im Frühsommer 2020 über den Kilchoman-Online Shop angeboten, das Fass 427/2013 war Teil der in Deutschland veröffentlichten Uniquely Islay-Serie.

Erst Anfang des Jahres hatte Kilchoman erstmals einen im PX Sherry Hogshead gereiften und nicht nur PX-gefinishten Whisky auf den Markt gebracht, die Ausgabe für The Nectar ist weltweit erst die 4. Edition mit dieser Reifungsart. Ein Vergleich bietet sich hier mit den Schwesterfässern 317/2015, 319/2015 und 324/2015 an.

.