Geschmacksführer: Mezcal-Fass

Im Jahre 2019 hatte die Scotch Whisky Association (SWA), der Interessenverband der schottischen Whiskyindustrie, die Regularien zur Fassreifung von schottischem Whisky geändert. Im Zuge des Trends Whisky in immer exotischeren Fässern zu reifen oder nachzureifen um den Konsumenten neue Geschmackserlebnisse zu bieten, waren Forderungen nach Lockerung der bisherigen, von vielen Destillerien als restriktiv empfundenen Regeln immer lauter geworden, einzelne Destillerien hatten die bestehende Regeln schon „kreativ ausgelegt“ und einzelne Calvados- oder Cidrefass-Nachreifungen auf den Markt gebracht. (Auch bei Kilchoman waren die ersten Calvados-Fässer schon vor 2019 befüllt worden.)

Nach den alten Regularien durfte schottischer Whisky nur in Eichenfässern lagern, die „traditionell in der Industrie verwendet“ worden waren, d.h. Bourbon-, Sherry-, Rum-, Wein- und Bierfässer, um nur die Wichtigsten zu nennen. Die neuen Regeln erlauben nun auch die Verwendung von Fässern, in denen vorher andere Spirituosen gereift waren, soweit eine Fassreifung Teil der traditionellen Herstellung dieser Spirituosen ist. Das sind z.B. die beiden Agaven-Schnäpse Tequila und Mezcal, Calvados sowie Obstbrände soweit sie nicht aus Steinobst hergestellt wurden. Weiterhin nicht erlaubt ist dagegen die Verwendung von Cidre- und Ginfässern.

Im Jahre 2020 befüllte Kilchoman probeweise erstmals je 25 Tequila- und Mezcal-Fässer, einige zur Vollreifung bestimmt, einige zum Finishing. Wie Anthony Wills mehrfach berichtete, wurde man von der Entwicklung des Whiskies in diesen Fässern sehr positiv überrascht und befüllte deshalb um die Weihnachtszeit 2020 gleich einige weitere.

Die erste Mezcal Finish Single Cask Release wurde Anfang Mai 2021 vom renommierten Edinburgher Whiskyhändler Royal Mile Whiskies veröffentlicht. Die erste Release für die USA (ImpEx Cask Evolution 01/2021) wurde zwar schon im Februar 2021 abgefüllt, kam in den USA aber erst im Juli auf den Markt. Diesen beiden Abfüllungen folgten seitdem weltweit ein gutes Dutzend weiterer. Alle weisen ein Alter von 7 oder 8 Jahren auf, mit Mezcal-Nachreifungszeiten zwischen 6 und 14 Monaten. Ähnlich wie beim Tequila werden wir auch beim Mezcal wohl noch ein paar Jahre auf die erste Vollreifung warten müssen.

.

Wie schmeckt Kilchoman-Whisky aus dem Mezcal-Fass?

Zunächst ist einmal auffällig, dass Mezcalfass-Reifung bzw. -Nachreifung dem Whisky einen hohen Wiedererkennungsgrad verleiht. Personen, die mit dem Mezcal-Geschmack nicht so vertraut sind, empfehlen wir beim ersten Whiskytasting parallel auch einen Mezcal zu verkosten und sich überraschen zu lassen, wie deutlich man ihn in Geruch und Geschmack des Whiskies wiederfindet.

Da ist zunächst erst einmal die auffällige erdige Mezcal-Holzrauchnote, die mit der deutlichen aschig-maritimen Torfrauchnote eines Kilchoman-Whiskies sozusagen in einen Wettstreit um die Dominanz tritt. Das kann man zunächst als etwas störend empfinden, im besten Fall, wie z.B. bei der Uniquely Islay Release, verbinden sich aber beide zu einem für Kilchoman völlig neuen Rauchton, der dann eher in die Barbecue-Richtung geht.

Im Geschmack bleiben die typischen Noten eines ca. 8 Jahre im Bourbonfass gereiften Kilchomans – gekochte gelbe Früchte, Zitrus, Vanille, Gerstenmalz – dominierend, werden aber von einer zusätzlichen „grünen“ Fruchtigkeit ergänzt.

Auf jeden Fall eine sehr interessante Bereicherung des Kilchoman-Portfolios, die sicher konträre Meinungen – je nachdem, ob man den Mezcal-Geschmack mag oder nicht – hervorrufen dürfte. Dazu kommt, dass sich die bisherigen Abfüllungen verglichen mit beispielsweise den Tequila-Nachreifungen, doch recht deutlich voneinander unterscheiden. Bisher war es jedesmal spannend, eine neue Mezcal-Nachreifung von Kilchoman zu verkosten. Wir sind schon auf längere Mezcal-Nachreifungszeiten bzw. die erste Vollreifung sehr gespannt!

.

Bisherige Mezcal Cask Finish-Abfüllungen von Kilchoman

AbfüllungFass-Nr.DestilliertAbgefülltReifung
Mezcal Finish Single Cask – ImpEx Cask Evolution 01/2021670/201312.09.201314.02.2021Finish: 8 Monate
Mezcal Finish Single Cask for Royal Mile Whiskies671/201312.09.201320.04.2021Finish: 9 Monate
Mezcal Single Cask [Finish] Uniquely Islay Series – An Samhradh 2021 (#5/9) 726/201314.10.2013 17.06.2021 Finish: 6 Monate
Mezcal Finish Single Cask pour La Société des Alcools du Québec739/201317.10.201303.08.2021Finish
Mezcal Single Cask Finish for Kensington Wine Market742/201318.10.201313.08.2021Finish
Mezcal Finish Single Cask [Distillery Shop Exclusive]827/201211.12.201214.08.2021Finish: 8 Monate
Mezcal Single Cask Finish for M&P Cask Selection Club725/201314.10.201326.08.2021Finish: 8 Monate
Mezcal Single Cask Finish for Int. Whisky Festival Den Haag829/201211.12.201213.09.2021Finish: 9 Monate
Mezcal Single Cask Finish for Paul Ullrich AG740/201317.10.201318.10.2021Finish: 10 Monate
Mezcal Finish Single Cask for The Whisky Exchange828/201211.12.201215.11.2021Finish: 1 Jahr
Mezcal Single Cask Finish for AWAS728/201314.10.201301.12.2021Finish: 11 Monate
Mezcal Single Cask (Finish) – Uniquely Islay Series – An t-Earrach 2022 (#4/10)723/201314.10.201301.03.2022Finish: 14 Monate
Mezcal Finish Single Cask for Beija-Flor741/201317.10.201302.03.2022Finish: etwas über ein Jahr
Mezcal Single Cask Finish for SMCC (Camping Series, #3)674/201312.09.201309.03.2022Finish
Mezcal Single Cask Finish for The Distillery Shop832/201211.12.201227.05.2022Finish: 17 Monate